SPACE 1880 von Rita Mazza und Anne Zander: Leerer Raum

Ein Gedankendialog von Wille Felix Zante & Sophia Barthelmes

Nur angemeldete Mitglieder können diesen Artikel sehen und als PDF herunterladen.
Da die Produktion von DAS ZEICHEN nur durch Mitgliedsbeiträge finanziert wird, möchten wir Sie einladen ebenfalls eine Mitgliedschaft abzuschließen, wenn Sie Zugang zu den Zeitschriftartikeln wünschen.

Vielen Dank,
Ihre GGKG

Jetzt Mitglied werden

Einloggen

Wille Felix Zante hat an der Uni Hamburg im 1. Hauptfach Gebärdensprachen und im 2. Hauptfach Amerikanistik studiert. Seitdem arbeitet er als freier Autor, Dozent und Berater zu den Themen Gebärdensprachen, Gehörlosenkultur und Untertiteln. Er ist Gelegenheitsschauspieler und -theaterautor. Im Brotjob ist er zur Zeit (2022) als Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Deutschen Gehörlosen-Bund angestellt.
Sophia Barthelmes ist Kultur- und Literaturwissenschaftlerin und studierte Regie an der Theaterakademie Hamburg. Sie arbeitet als Freie Regisseurin und Autorin - seit 2019 auch mit Deutscher Gebärdensprache, u.a. zusammen mit Jan Kress und Wille Felix Zante. Sie lebt in Berlin. http://www.sbarthelmes.info