Identitätsarbeit hörgeschädigter Schüler an Schulen für Hörgeschädigte

Eine Bestandsaufnahme aus der Perspektive der Lehrkräfte

Nur angemeldete Mitglieder können diesen Artikel sehen und als PDF herunterladen.
Da die Produktion von DAS ZEICHEN nur durch Mitgliedsbeiträge finanziert wird, möchten wir Sie einladen ebenfalls eine Mitgliedschaft abzuschließen, wenn Sie Zugang zu den Zeitschriftartikeln wünschen.

Vielen Dank,
Ihre GGKG

Jetzt Mitglied werden

Einloggen

Prof. Dr. Manfred Hintermair, Dipl.-Psych., war bis 2016 Hochschullehrer für Psychologie in der Fachrichtung Hörgeschädigtenpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Sozial-emotionale Entwicklung hörgeschädigter Menschen, familiäre Sozialisation im Kontext von Hörschädigung.